GEDICHTE und GEBETE

Kindergarten Marienau, am 2. Mai 2020 
Auf Wunsch unserer Kinder kommen hier unsere Gebete. 
Mal sehen, ob die Kinder „Ihre Gebete“ wiedererkennen?


Lieber kleiner Schmetterling,
flieg doch hoch zum Himmel hin. 
Sag dem lieben Gott dort oben, 
dass wir ihn für`s Essen loben.
1,2,3,4,5,6,7 
Guten Appetit ihr Lieben!

Milch und Butter, 
Obst und Brot, 
Herr, wir leiden keine Not 
Drum wollen groß und Klein 
Jeden Morgen dankbar sein. 

Guten Morgen lieber Gott,
gib uns täglich unser Brot,
lass uns lachen und nicht weinen. 
Lasse deine Sonne scheinen – 
bis in unser Herz hinein. 
Lass uns immer bei dir sein. 
Alles hast du gut gemacht: 
Mich beschützt in dieser Nacht. 
Lass mich gut und dankbar sein – 
Lass mich bitte nie allein! 

Jedes Tierlein hat sein Essen, 
jedes Blümlein trinkt von dir. 
Hast auch mich heut nicht vergessen 
Lieber Gott ich danke dir! 

Dass wir was zum Essen haben. 
Was zum Anzieh` n, was zum Spielen. 
Freunde zum geborgen fühlen 
All das ist geschenkt von Dir, 
lieber Gott wir danken Dir. 

Alle guten Gaben 
Alles was wir haben, 
kommt o Gott von Dir! 
Wir danken dir dafür! 

Gott will uns speisen 
Gott will uns tränken 
Lässt uns an seine Gäste denken: 
Fisch im See 
Hase im Klee. 
Biene in Honigduft 
Schwalbe in Himmelsluft.
Nest im Dorn 
Mäuslein im Korn,
Fisch im See,
Hase im Klee 
Frosch im Teich 
Arm und reich 
Wiese und Wald 
Jung und alt 
Alle Menschen groß und klein 
Alle lädt er zu Tische ein. 
Alle gibt er Speise und Trank 
Für alle sage ich: „Gott sei Dank!“

Und zuweilen Rappen wir auch, nach Queen - We Will Rock You 
Für dich und für mich ist der Tisch gedeckt.
Hab Dank, lieber Gott, dass es mir so schmeckt. 
Amen, Amen