Neuigkeiten aus dem Kindergarten 

                                                                                  Allgemeine Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)
                                                                                                     am Donnerstag, den 21. Januar 2021

Verlängerung des derzeit geltenden Lockdown bis zum 14. Februar 2021
Die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten haben gemeinsam mit der Bundeskanzlerin am 19. Januar 2021 beschlossen, den derzeit geltenden Lockdown bis zum 14. Februar 2021 zu verlängern.
Die Bayerische Staatsregierung hat daher heute vorbehaltlich der Zustimmung des Bayerischen Landtags beschlossen, dass in Bayern die in der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung getroffenen Regelungen für den Bereich der Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflegestellen bis 14. Februar 2021 fortbestehen. Sollten sich durch die Beteiligung des Landtags noch Änderungen ergeben, werden wir Sie hierüber gesondert informieren. Die seit dem 16. Dezember 2020 geltenden Regelungen zur Notbetreuung (vgl. auch den 379. Kita-Newsletter sowie den 383. Kita-Newsletter) finden weiter Anwendung.
Mit freundlichen Grüßen Ihr Referat V 3 – Kindertagesbetreuung

                                                                                    Kindergarten Marienau, Werneck/Bedarfserhebung
                                                                                                             Montag, den 18. Januar 2021

Aufgrund der Corona Pandemie wollen wir die Kontakte in der Einrichtung so niedrig wie möglich halten, deshalb haben wir für die Bedarfserhebung/Anmeldetage 2021/22 eine eigene Regelung: Die Bedarfserhebung richtet sich an alle Eltern, deren Kinder im obengenannten Jahr in eine Kleinkindgruppe (von 8 Wochen bis ca. 3 Jahre) oder in die Kindergartengruppe (von ca. 3 Jahren bis zum Schuleintritt) kommen sollen. - Bitte schreiben Sie eine Mail an den Kindergarten Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit der Bezeichnung Kleinkind oder Kindergarten. Wir schicken Ihnen dann die entsprechenden Formulare zu. - Bitte füllen Sie die Unterlagen aus und schicken diese (per Mail; Briefkasten oder Post) an den Kindergarten zurück. Erst wenn die Formulare bei uns sind, werden die Kinder auf die entsprechenden Bedarfs - Listen aufgenommen. Bitte bis spätestens Freitag, den 29. Januar 2021! - Sie erhalten ab Ende März Informationen ob und wann Ihr Kind in die Kleinkindgruppe bzw. in den Kindergarten aufgenommen werden kann.

Lockdown: Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern setzt sich für die Übernahme von Elternbeiträgen ein

Newsletter 2/2021 des Verbandes kath. Kindertageseinrichtungen

Auf politischer Ebene setzt sich der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern derzeit wie bereits im Frühjahr 2020 für die Übernahme der Kita-Beiträge für Eltern während des Lockdowns ein, die keine Betreuung für ihre Kinder in Anspruch nehmen. "Dies muss für alle Kitas inklusive Hort gelten", so Geschäftsführerin Maria Magdalena Hellfritsch. Entsprechend unserer Informationen wird das Thema in der kommenden Woche im Kabinett der Bayerischen Staatsregierung thematisiert. Sobald weitere Informationen vorliegen, werden wir Ihnen diese umgehend zur Kenntnis geben.